Im September 1861 erfolgte die Bildung des Turnvereins,

ab 1864 traten die Mitglieder des Turnvereins in den Feuerwehrdienst und es bildete sich die freiwillige Turnerfeuerwehr bis man 1882 die Pflichtfeuerwehr einführte.

Bei Schadenfeuern hier und der Umgegend zeichnete sich die Turnerfeuerwehr eingedenk des Spruches:                          

" Gott zur Ehr, dem nächsten zur Wehr "

stehts rühmlich aus, so dass sie sich durch die selbstlose, oft kühne Tätigkeit hohe Anerkennung und auch Prämien errang.

 

 

Unsere Jugendfeuerwehr besteht jetzt schon seit dem 05.09.1995 und zählt 20 Mitglieder.

Auch hier sind schon viele Erfolge bei zahlreichen Wettkämpfen zu verzeichnen.

 

 

 

Und hier sind wir Zuhause

Besucherzaehler